Hautpflege

Hautpflege für Diabetiker ist ein wichtiges Thema: Etwa ein Drittel aller Diabetes-Patienten sind aufgrund ihres zu hohen Blutzuckerspiegels von Funktionsstörungen der Haut betroffen. Eine trockene, juckende Haut kann das erste Anzeichen sein. Der Körper versucht, überschüssigen Zucker über den Urin auszuscheiden. Dabei verliert er Wasser, die Haut trocknet aus. Nach langjährigem Diabetes ist die Haut bei vielen Menschen trocken und empfindlich. Zudem ist die Haut infolge der Zuckerkrankheit anfälliger für Infektionen. Gefährdet sind vor allem die Füße.

Menschen mit Diabetes mellitus müssen daher besonders auf die sorgfältige Pflege ihrer Haut achten.

  1. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr sicherstellen
  2. Richtig duschen und baden
  3. Diabetiker-Haut richtig pflegen und schützen
    • Nutzen Sie feuchtigkeitspendende und rückfettende Produkte
    • Vermeiden Sie Hautstress
    • Beachten Sie die besonderen Anforderungen von Problemhaut und problematischen Körperstellen
  4. Frühzeitig Rat beim Diabetologen und beim Dermatologen holen
  5. Sonnenschutz ist auch für Diabetiker-Haut wichtig
Folgen Sie uns in unseren Social Media Kanälen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

3 Preis solange der Vorrat reicht


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen